Neu! Serie: Von der Mutterknolle bis zum Teller
ÜBER UNS
LANDL KNOLLE
SORTEN
REZEPTE
GESUNDHEIT
TIPPS & TRICKS





LINKS
PRESSE
NEWSLETTER
KONTAKT


Erdäpfel richtig einlagern
Für die Einlagerung sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • Dunkel lagern: Damit die Erdäpfeln keine Grünfärbung der Knollen bilden, müssen Erdäpfeln dunkel gelagert werden!
  • Temperatur: Die optimale Lagertemperatur liegt bei 4 bis 6 °C. Zu warme Lagerung beschleunigt den Abbau vom Vitamin C und begünstigt die Keimbildung.
  • Trockenheit: In zu trockenen und zu warmen Lagerräumen schrumpfen und keimen die Erdäpfeln zu schnell.
  • Feuchtigkeit: Damit die Erdäpfel nicht verschimmelt oder faul wird, sollte sie nicht zu feucht gelagert werden.
  • Ruhig lagern: Erdäpfeln benötigen Ruhe, denn Bewegung fördert die Keimbildung.
  • Kein Obst in die Nähe: Da Obst das Reifegas Ethylen abgibt, wird das Altern der Erdäpfel beschleunigt.
  • Früherdäpfel-Sorten sind ungeeignet: Selbst bei idealsten Bedingungen ist nicht jede Erdäpfel für eine längere Lagerung geeignet! Die zarte Schale ist sehr empfindlich und sollte nicht länger als 3-4 Wochen gelagert werden.
  • Herbst-Erdäpfelsorten nehmen: Im Herbst geerntete Erdäpfeln habe eine festere Schale, sind somit besser Lagerfähig und deshalb besser gegen äußerliche Einflüsse geschützt. Hier finden Sie eine Sorten-Übersicht: http://www.eferdinger.landl-erdaepfel.at/sorten.htm (Sorten mit der Reifezeit-Bezeichnung: mittelfrüh und mittelspät sind für die Einlagerung geeignet).
  • Frost: Während der Lagerung wandelt sich die Erdäpfelstärke in Zucker um, die bei Frost nicht mehr verarbeitet werden kann. Somit würde die Knolle süßlich schmecken.
  • Folienverpackung: Erdäpfeln sollten erst gar nicht in Folie verpackt werden und wenn, dann NICHT in der Folie lagern, da sie sonst sehr schnell verderben können!
  • Regional einkaufen: Erdäpfeln sollten bevorzugt aus der eigenen Region kommen (Hofverkäufe, vom Bauern, Wochenmarkt) um längere Transportwege zu vermeiden.
  • Transport: Beim Transport unbedingt drauf achten, dass die Erdäpfeln geschützt sind, nicht aus großer Höhe fallen oder beschädigt werden.
  • Lagerraum und Behälter: vor dem Einlagern immer reinigen und trocknen.
  • Luftzirkulation: Erdäpfeln benötigen beim Lagern "LUFT" von UNTEN und sollten nicht zu hoch gestapelt werden.


© 2007 Eferdinger Landl-Erdäpfel
kunde@eferdinger.landl-erdaepfel.at, Impressum